First one done!

(Deutsch siehe unten)

Hooray, I’m finally done with the first page of my book (actually it´s the second page, but who cares?!). I finished watercoloring today and went to Staples to scan it. My own scanner is way too small for DinA3. Unfortunately the prices for one single scan are incredibly high at Staples. I had to pay 1,99 €. Ridiculous!

Anyway, back at my studio I did a little photoshopping on the painting and placed it in my editing program. I use InDesign, which I really love. I had to change the parameters of the picture a little, because the watercolor paper was not exactly DinA3. For the book I need actually DinA4… Then I placed my text for page 2 – I’m not sure if I like it like that, but that’s another problem. I will deal with that later.

The most important thing today was that I finished the picture – and not even too badly, I think 😊

Finished watercolor
Page 2 of the book

Jippie, ich bin endlich fertig mit meiner ersten Buchseite (es ist eigentlich die Seite 2, aber wen interessiert´s?!). Heute bin ich mit dem Malen fertig geworden und zu Staples gefahren, um das Blatt scannen zu lassen. Mein eigener Scanner ist viel zu klein für DinA3. Leider sind die Preise für einen einzigen Scan bei Staples unglaublich hoch. Ich musste 1,99 € bezahlen. Ich finde das ziemlich irre!

Nun denn, zurück in meiner Werkstatt habe ich das Bild noch ein wenig in Photoshop überarbeitet. Dann habe ich es in meinem Textverarbeitungsprogramm platziert. Ich nutze InDesign, was wirklich ein tolles Programm ist. Ich musste das Bild in den Maßen noch etwas anpassen, weil das Aquarellpapier nicht genau A3 hatte. Für das Buch brauche ich eigentlich A4 Querformat… Dann den Text für Seite 2 platziert. Bin nicht so ganz sicher, ob mir das so gefällt, aber das ist ein anderes Problem für einen anderen Zeitpunkt.

Heute freue ich mich einfach, dass das Aquarell fertig ist – und das es auch noch ganz hübsch geworden ist 😊

Advertisements

10 thoughts on “First one done!

Add yours

    1. Da hast du Recht. Leider mag ich gerade den Busch am liebsten, den der Text verdeckt. Ich könnte das Bild auch kleiner Machen und den Text darunter ins Weiß setzen, aber ich wollte ihn ja gerade im Bild haben… Tja, so lernt man. Nächstes Mal muss ich besser planen. Nur lässt Aquarell nicht immer die perfekte Planung zu – es ist eigensinnig 😉

      Like

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: