WHILE WAITING FOR THE CALENDARS…

…I started something new. 😊

Deutsch siehe unten

About 5 years ago I decided that I want to be a professional artist. At that time I was living in Hungary, then, 2014, in Spain. That’s why I decided to take online classes. There was no possibility to take online illustration classes, at least not in German language, so I started with DTP (Desktop Publishing). It was a very good investment because I learned to handle software you also need for being an illustrator (Photoshop, InDesign, Illustrator).

But I never really learned illustrating. That’s why I never saw myself as enough “professional”. Since 5 years I am trying to find “my style” on my own, trying out all kinds of subjects, media, and yes, styles. I often thought I will never find it. Once I found a style I liked, I saw something else of some professional illustrator I liked much better than mine. I never wanted to copy others, but I took them as inspiration.

It is just now, after 5 years, that I know for sure:

  • I want to be an illustrator rather than being a “free artist”
  • I feel professional in my favorite media (analog and digital) and in “my style”
  • I need to get more information about how to become a professional illustrator

Well, it took a long time… But at least now I know.
This is why yesterday I started a new class on “How to become a successful illustrator” (follow the link to find it, it is held in German and costs about 300 €). First exercise: Make a drawing of yourself. This is what I did 😊

Vor ungefähr 5 Jahren habe ich entschieden, dass ich “professionelle Künstlerin” werden will (auf deutsch hört sich das irgendwie seltsam an, aber was soll’s!? 😊). Zu der Zeit lebte ich in Ungarn, danach in Spanien, deshalb beschloss ich, einen Online-Kurs zu machen. Es gab keine Möglichkeit, online Illustrator zu werden, zumindest auf deutsch wurde nichts angeboten, und deshalb begann ich mit DTP (Desktop Publishing). Es war eine gute Investition, weil ich genau die Software lernte, die man heute auch als Illustratorin braucht (Photoshop, InDesign, Illustrator).

Nur das Illustrieren selbst habe ich nie gelernt. Deshalb sah ich mich selbst nie als “professionell” genug an. Seit 5 Jahren versuche ich, irgendwie meinen Stil zu finden, ohne professionelle Hilfe. Ich versuchte alle möglichen Motive, Medien und, ja, Stile. Oft dachte ich, ich werde ihn nie finden, den eigenen Stil. Immer wenn ich meinte, ich hätte ihn, sah ich etwas von anderen Künstlern oder Illustratoren, was mir viel besser gefiel als meins. Ich wollte nie jemanden kopieren, aber es war jedes mal eine neue Inspiration.

Aber nun, nach 5 Jahren, weiß ich endlich sicher:

  • Ich möchte lieber Illustratorin als freischaffende Künstlerin sein
  • Ich fühle mich ausreichend professionell in meinen Lieblingsmedien (analog und digital) und in meinem Stil
  • Ich brauche mehr Informationen darüber, wie ich eine professionelle Illustratorin werde

Tja, das hat lange gebraucht… Aber nun weiß ich es wenigstens.
Deshalb habe ich gestern einen neuen Kurs begonnen: “Erfolgreich Illustrator werden” (folgt dem Link, um ihn zu finden, er ist auf deutsch und kostet ca. 300 €). Erste Aufgabe: Mach eine Zeichnung von dir selbst. Das habe ich getan 😊

Advertisements

8 thoughts on “WHILE WAITING FOR THE CALENDARS…

Add yours

    1. Vielen Dank für das liebe Kompliment, Gerda! Ja, es macht tatsächlich viel Spaß, und ich habe schon jetzt viel Neues gelernt. Im Endeffekt wird es nicht um das Malen/Zeichnen selbst gehen, sondern darum, wie die Arbeit als Illustrator*in überhaupt funktioniert, wie man z.B. seine Richtung findet, seine Nische, Kunden, den Markt… Genau das Wissen fehlt mir komplett. Also, die wirtschaftliche Seite des Ganzen. Bin sehr gespannt!

      Liked by 1 person

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: